News

23.04.2020

Kennen Sie PEEK beziehungsweise PEKK?

Kennen Sie PEEK beziehungsweise PEKK?

Kennen Sie PEEK beziehungsweise PEKK?
Wollen auch Sie die erstklassigen Werkstoffeigenschaften von den Hochleistungskunststoffen PEEK und PEKK nutzen?

In bereits vielen verschiedenen Branchen werden unsere Hochleistungsbeschichtungen eingesetzt.

Biokompatibel, sterilisierbar, Temperaturbeständigkeit bis 260°C, FDA und EU Zulassungen, mechanische Nachbearbeitung usw.

Polyaryletherketone (PAEK) sind hochtemperaturbeständige, thermoplastische Kunststoffe mit aussergewöhnlichen Eigenschaften. Die gute Festigkeit der teilkristallinen aromatischen Polymere, bleibt auch bei höheren Temperaturen erhalten. Zudem zeigen diese Materialien eine sehr gute Schlagzähigkeit bei tiefen Temperaturen, eine hohe mechanische Wechselfestigkeit, eine sehr geringe Kriechneigung sowie ein gutes Gleit- und Verschleissverhalten auf. Aufgrund ihrer aussergewöhnlichen Eigenschaften kommen Polyaryletherketone vor allem in anspruchsvollen Anwendungen zum Einsatz.

  • Hohe mechanische Festigkeit auch bei höheren Temperaturen
  • Biokompatibilität
  • Sehr gute Schlagfestigkeit
  • Geringe Kriechneigung
  • Gute Chemikalienbeständigkeit
  • Gute Gleit- und Verschleisseigenschaften
  • Geringe Wasseraufnahme
  • Gute Strahlungsbeständigkeit
  • Sterilisierbar (Heissdampf und ETO)

Mechanische Nacharbeiten wie Drehen, Fräsen, Schleifen etc. sind problemlos möglich.

PEKK war die Wahl für eine Lagerauskleidung bei der Marsmission. Bei der Reise zum Mars leistete die Uni Bern mit der Unterstützung der Firma Buser Oberflächentechnik AG einen wesentlichen Beitrag zu diesem Projekt.

Unser Wissen und die langjährige Erfahrung erlauben es uns, auch grössere Teile mit diesen Beschichtungen mittels elektrostatischem Pulververfahren zu realisieren.

Haben wir Ihr Interesse geweckt oder haben Sie Fragen?
Dann fordern Sie uns heraus. Wir stehen Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.