14.11.2019

Wasser marsch

Wasser marsch

Wasser marsch.
In Köniz, einer der grössten Gemeinden der Schweiz, ist nun das neue Trinkwasserreservoir - Kühschatten in Betrieb.

Überall werden höhere Anforderungen gestellt, so auch im Bereich der Wasserversorgung und damit auch an die Leitungsrohre. Nie darf aus dem Wasserhahn verunreinigtes Wasser kommen und genau für diese Anforderung durften wir in enger Zusammenarbeit mit den Gemeindebetrieben Köniz mit unserem Beschichtungssystem einen wichtigen Beitrag leisten.

Das Wasser kommt im Laufe der Aufbereitung und Verteilung mit diversen Materialien und Werkstoffen in Kontakt. Es braucht zahlreiche Schutzmassnahmen, damit das Wasser die gewohnt hohe Qualität beibehält. Eine dieser Massnahmen ist die Innen- und Aussenbeschichtung der Wasserleitungsrohre.

Mit thermoplastischen Beschichtungen ans Ziel kommen
Dank einer thermoplastischen Pulverbeschichtung wird ein langjähriger Korrosions- und Chemikalienschutz erzeugt. Die erprobte Technologie gewährt eine undurchdringliche Barriere, damit es keine negativen Einflüsse auf das Wasser geben kann. Durch eine glatte Antihaftbeschichtung werden Verkeimungen und Bakterienwachstum verhindert.

Einsatzgebiete
Sobald es sich um Trink- und Abwasser handelt, kommt unsere Spezialbeschichtung ins Spiel. Einsatzgebiete wie Wasserleitungsrohre, Flansche, Ventile und Aufbewahrungsbecken sind die häufigsten Anwendungsgebiete.

Bedenkenloses Wassertrinken
Selbstverständlich unterliegen unsere Beschichtungen strengen Vorschriften und Standards, welche mit speziellen Trinkwasserzulassungen belegt werden müssen.

Buser Oberflächentechnik
Ihr Spezialist für massgeschneiderte, funktionelle Beschichtungen in den Bereichen Mechanik, Verkehr, Medizin, Chemie, Lebensmittel sowie Verpackungen. Oberflächentechnik auf höchstem Niveau.

Publikation Wasserversorgung der Gemeinde Köniz.pdf